Anamnesebogen

Was ist Bioresonanz?

Die Bioresonanz gehört wie Homöopathie, Akupunktur und weitere Naturheilverfahren zur sogenannten Erfahrungsheilkunde.

Sie ist kein Ziel der wissenschaftlichen Forschung und deshalb leider noch nicht anerkannt. Dennoch setzen viele Tiermediziner und Tierheilpraktiker die Bioresonanz seit fast 15 Jahren therapiebegleitend oder ausschliesslich ein. Dort wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stösst und häufig nur die Symptome, nicht aber die Ursachen behandelt werden können, wird der Vorteil dieser Form der ganzheitlichen Therapie deutlich.

 

Diagnose

Für Wildtiere ist es lebensnotwendig Schmerzen, Krankheiten und die damit verbundenen Schwächen optimal zu verbergen. Unsere Haustiere beherrschen diese Kunst ebenfalls, dazu kommt, dass sie sich nicht lautsprachlich zu ihren Beschwerden und deren Intensität äussern können. Sie sind darauf angewiesen, dass sowohl Besitzer als auch Therapeuten in der Lage sind sie genau zu beobachten. Bereits bei der Diagnosestellung zeigen sich deutlich die Vorteile der Bioresonanz für Tiere: Fast jede Krankheit erzeugt disharmonische Schwingungen, die mit der Bioresonanzmethode erfassbar sind. Ein ausgebildeter Therapeut kann mithilfe umfangreichen Bioresonanz-Testung die Krankheitsauslöser ermitteln. Im Sinne einer ganzheitlichen Untersuchung des Organismus, lassen sich energetisch gestörte Organe, Blockaden, Intoleranzen und Belastungen mit der Bioresonanzmethode frühzeitig feststellen und geeignete Massnahmen können eingeleitet werden.

 

Therapie

Die Bioresonanz bietet eine optimale Therapieform, die ohne Nebenwirkungen, Schmerzen oder zusätzliche Belastungen für das Tier vorgenommen werden kann. Tiere scheinen ein Empfinden für die Schwingungen zu besitzen. Es lässt sich oft beobachten, wie die Tiere sich während der Behandlung entspannen und diese offensichtlich geniessen.

Die Bioresonanz eignet sich zum Einsatz bei Grosstieren wie Pferden aber auch bei Hunden, Katzen und Kleintieren.

 

Anwendungsgebiet

  • Magen- und Darmprobleme
  • Hautprobleme: Ekzeme, Ausschläge, Warzen, Hot Spots, Pfotenentzündungen
  • Bewegungsapparat: Sehnen-/Bänderverletzungen, Verstauchungen, Gelenkentzündungen, Rückenprobleme, Rheuma, Sportverletzungen, Arthrose, Hufrehe etc.
  • Erkrankungen von Herz und Kreislauf
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Erkrankungen von Niere, Leber und Galle
  • Allergene: (Futtermittel, Kontaktallergene, Umweltgifte, Medikamente…)
  • Fehlernährung und Stoffwechselstörungen
  • Belastung durch Erreger
  • Belastung durch Toxine: (Medikamente, Metalle, Impfungen, Pestizide…)
  • Altersbeschwerden
  • Psychische Störungen: Schock, Angst, Hyperaktivität….
  • Etc….

 

Was ist der Emotions Code?

Der Emotionscode ist eine Energieheilungstechnik, die uns hilft, eingeschlossene Emotionen loszulassen, die nachteilige emotionale Energien aus negativen Ereignissen der Vergangenheit sind.
Eingeschlossene Emotionen können zu einem Gefühl der Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit und Angst beitragen und die Fähigkeit beeinträchtigen, Liebe und Glück zu finden.
Ein solcher emotionaler Ballast gibt uns das Gefühl, von anderen getrennt zu sein. Und weil eingeschlossene Emotionen aus Energie bestehen, genauso wie der restliche Körper, können sie auch zu körperlichem Unbehagen beitragen.

Wie jeder Tierliebhaber bestätigen kann, haben auch Tiere Gefühle. Sie mögen nicht in der Lage sein, darüber zu sprechen, aber wenn man das Tier kennenlernt und sein Verhalten gut beobachtet, sind unterschwellige Gefühlsveränderungen erkennbar.

Wenn emotional aufwühlende Geschehnisse stattfinden, können Tiere, ebenso wie Menschen, unter eingelagerten Emotionen leiden.

Ich bin überzeugt, dass das Loslassen dieser emotionalen Energien hilft, bessere Voraussetzungen für die Selbstheilung des Körpers zu schaffen – sodass sich körperliche und seelische Schwierigkeiten auf natürliche Weise verbessern oder viel erträglicher werden.

Emotion Code

 

 

Preise

Erstanamnese:   CHF 120.-- (Dauer ca. 90 bis 120 min. Austestung inkl. 1 Therapie )
Folgetherapie: CHF   95.-- (Dauer ca. 45 bis 60 min.)
Haaranalyse: CHF   80.-- inkl. schriftlichem Bericht
Emotionscode: CHF   60.-- (Dauer ca. 30 min.)
Fahrspesen: bis 20 km inkl., danach 0.80 pro Kilometer

 

 

Nur Barzahlung möglich.

(Termine, die nicht am Vortag abgemeldet wurden, müssen leider in Rechnung gestellt werden)

Terminvereinbarungen per Telefon 078 797 60 50 oder über das Kontaktformular. Bitte vor der

1. Behandlung den Anamnesebogen ausfüllen.

 

  Anamnesebogen